Weihnachtsrezepte

Vorfreude ist die sch├Ânste Freude ­čĽ»­čĽ»­čĽ» ÔÇô heute z├╝nden wir die dritte Kerze unseres Adventskranzes an und der ein oder andere hat bereits neue Pl├Ątzchenrezepte in der hauseigenen Weihnachtsb├Ąckerei ausprobiert. ­čśő

Jetzt ist die Zeit, in der auch ich in meinem Porridge-Fr├╝hst├╝ck gerne weihnachtliche Gew├╝rze, wie Zimt oder Spekulatiusgew├╝rz und andere Leckereien einsetze. Da landen gerne mal Zimtsterne, Dominosteine oder Lebkuchenst├╝ckchen in mein Oatmeal ÔÇô ja, es ist die Zeit des Naschens und das sei uns geg├Ânnt ­čśŹ

In diesem Beitrag teile ich mit euch ein paar meiner Lieblingsrezepte, die eine gesunde Alternative darstellen┬áUND schmecken, als w├╝rdet ihr in eine S├╝nde bei├čen ­čĄĄ

Hierzu habe ich ein Oatmeal-Rezept, ein Hafer-Dessert-Rezept und ein Pl├Ątzchenrezept herausgekramt.

Viel Spa├č beim Nachmachen und Genie├čen ­čśä

 

Spekulatius Porridge

Zutaten:

  • Haferflocken
  • Pflanzliche Milch (z.B. Hafer- oder Mandeldrink)
  • Spekulatius-Gew├╝rz
  • Gemahlene und gehackte N├╝sse nach Belieben
  • Datteln gehackt
  • Vanille
  • Spekulatiuskekse
  • Topping nach Belieben (hier Zimtsterne, Granatapfelkerne, Spekulatius)

 

Zubereitung:

Die Zubereitung ist ganz simpel. Einfach aus den ersten 5 (6) Zutaten (Haferflocken, pflanzlicher Milch, Spekulatius-Gew├╝rz, gemahlene und gehackte N├╝sse, Datteln gehackt, ggf. Vanille) wie gewohnt ein Porridge zubereiten (Grundrezept Porridge findet ihr hier: https://fitoaty.com/blogs/blog/hafermahlzeiten). Spekulatiuskekse zerhacken und in das Porridge mischen und nach Belieben toppen. Ich habe Spekulatiuskekse, Zimtsterne und Granatapfel als Topping gew├Ąhlt.

 

 

Gesundes Weihnachtsdessert

 

Zutaten:

  • Zarte Haferflocken und / oder Instand- Haferflocken
  • Spekulatiuskekse (und / oder -Gew├╝rz)
  • S├╝├čstoff nach Belieben (Stevia, Xylit)
  • Sauerkirschen aus Glas
  • Magerquark oder vegane Alternative (z.B. Sojajoghurt)
  • Vanille (Paste oder Schote)
  • Bitterschokolade-Raspeln
  • Kakaopulver ent├Âlt

Zubereitung:

1. Schicht:

Zarte Haferflocken und / oder Instand-Haferflocken, gehackte Spekulatiuskekse oder -Gew├╝rz, ein kleiner Schuss pflanzliche Milch, etwas S├╝├čstoff nach Belieben miteinander vermischen. Ein Teil in Dessertgl├Ąser f├╝llen, ein Teil f├╝r die vierte Schicht aufbewahren.

2. Schicht:

Sauerkirschen aus dem Glas (nicht abtropfen lassen).

3. Schicht:

Magerquark oder vegane Alternative (z.B. Sojajoghurt) mit Vanille (Paste oder Schote), S├╝├čstoff nach Belieben (Stevia) mit Schneebesen cremig schlagen und danach Bitterschokolade-Raspeln untermischen.

4. Schicht:

Teil von der ersten Schicht mit ent├Âltem Kakaopulver gemischt.

5. Schicht = 2. Schicht | 6. Schicht = 3. Schicht

    Ein paar Stunden / ├ťber Nacht im K├╝hlschrank durchziehen lassen.

     

     

    Bunte Kokosmakronen

    (kalorienreduziert; nicht vegan)

    Zutaten:

    • 3 Eiwei├č
    • 1 Packung Vanillezucker
    • 60 g Xylit (Birkenzucker)
    • 100g Kokosraspeln
    • Gefriergetrocknetes Fruchtpulver (z.B. gelb = Mango-, rot = Himbeer- oder Erdbeer-Pulver)
    • Oblaten

    Zubereitung:

    Eiwei├če aufschlagen, Vanillezucker und Xylit hinzur├╝hren, Kokosraspeln untermischen und die Masse in 3 Teilen. Ein Teil so belassen f├╝r den puren Kokosgeschmack, ein Teil mit dem Mangopulver und den dritten Teil mit dem Beerenpulver verr├╝hren. Die Masse gleichm├Ą├čig auf Oblaten verteilen und f├╝r etwa 15 Minuten bei 170 Grad backen.